Helvetia ruft!

Die Kampagne

Helvetias Drei-Punkte-Plan

Helvetias Drei-Punkte-Plan

1. Empowerment - kandidiere selbst oder nominiere Frauen!

Helvetia ruft! Frauen schweizweit dazu auf, Parteien beizutreten; sofern sie bereits ein Parteimitglied sind, sich zur Wahl zu stellen und Frauen zu nominieren. Helvetia ruft! organisiert prominent besetzte Lancierungsanlässe zum Auftakt der Wahlen mit inspirierenden Rednerinnen und bietet so den Kandidatinnen die Gelegenheit, sich zu vernetzen.

2. Mentoring - trainiere mit Helvetia!

Helvetia ruft! organisiert niederschwellige Online-Schulungen und Workshops für Kandidatinnen aller Parteien und Kantone mit Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Kandidatur und natürlich auch für die politische Arbeit im Amt.

3. Das grosse Parteien-Rating

Helvetia ruft! fordert die Parteiverantwortlichen frühzeitig zu einer ausgeglichenen Wahllisten-Gestaltung auf. Vor den Wahlen wertet sie in einem umfassenden Parteien-Rating die tatsächlichen Wahlchancen der Kandidatinnen aus, welche bekannterweise von der Platzierung der Frauen auf den Wahllisten abhängen. Helvetia ruft! wird das Engagement der Kantonalsektionen aller Parteien einordnen, und dabei natürlich auch jene Kantonalsektionen aufführen, bei denen es noch Verbesserungspotenzial gibt.